Direkt zum Inhalt springen
Visualisierung der neuen Nashornanlage des Berliner Zoos – mit dem Herzstück, der Pagode im Zentrum
Visualisierung der neuen Nashornanlage des Berliner Zoos – mit dem Herzstück, der Pagode im Zentrum

Pressemitteilung -

DOYMA-Referenz: Dichtungssysteme für den Berliner Zoo

Dichtungen für den Zoo

DOYMA liefert Dichtungseinsätze für die Nashornanlage des Berliner Zoos

Der Zoologische Garten Berlin wurde im Jahr 1844 eröffnet und ist damit der älteste noch bestehende Zoo Deutschlands. Auf einer Fläche von 33 Hektar leben rund 1.200 Arten, darunter Exoten und vom Aussterben bedrohte Tierarten. Rund 4 Mio. Menschen besuchen den Zoo jedes Jahr. Aktuell entsteht eine neue Nashornanlage und die DOYMA GmbH & Co hat mit der Lieferung von Dichtungseinsätzen ihren Teil dazu beigetragen die Attraktion um eine neue Erlebniswelt zu erweitern.

Wer den Zoologischen Garten in Berlin schon einmal besucht hat, ist beeindruckt. Auf der einen Seite von der unglaublichen Artenvielfalt und auf der anderen Seite von der beeindruckenden Architektur des Parks. Diese besticht durch einprägsame Bauwerke und wundervoll gestaltete Erlebniswelten. Aktuell entsteht ein neues Areal, die naturnahe Nashornanlage. Die Fertigstellung der 14.000 m² großen Anlage ist für Herbst 2022 geplant und ab Frühjahr 2023 sollen die Zoo-Gäste die tierischen Bewohner in ihrem neuen Lebensraum beobachten können. Einziehen werden übrigens die vom Aussterben bedrohten Panzernashörner sowie Tapire und Pustelschweine. Deren aktuelle Anlage ist in die Jahre gekommen und es musste dringend etwas Neues her.

Herzstück der Anlage ist eine 25 Meter hohe, zentral platzierte Pagode, die ein Zeichen für die vom Aussterben bedrohten Tiere setzt. Im Inneren des Gebäudes verfügen Nashörner & Co. über einen Naturboden, einen Badeteich und ein UV-durchlässiges Foliendach. Die wärmeliebenden Tiere können sich so auch im Winter über großzügige Freilaufflächen mit genügend Tageslicht freuen. Der Bau ist optisch an die ehemalige Elefanten-Pagode angelehnt, ein historisches Wahrzeichen des Zoos, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Der imposante Neubau entsteht zwischen dem Eingang Löwentor, dem Flusspferdhaus „Hippo Bay“ und dem Streichelzoo „Hans im Glück“.

Die Aufgabe der DOYMA GmbH & Co lag in der Lieferung von Dichtungseinsätzen des Typs Curaflex Nova® Uno, um die bauseitig vorhandenen Rohrdurchführungen abzudichten. Die Produkte der Curaflex Nova®-Produktserie lassen sich schnell und ohne Drehmomentschlüssel einbauen. Stattdessen kann man einen Akkuschrauber verwenden. Möglich machen dies die ITL-Muttern, die bei einem definierten Drehmoment abscheren. Internet: DOYMA Referenz: Zoo Berlin

Links

Themen

Kategorien


Die DOYMA GmbH & Co mit Hauptsitz in Oyten konstruiert und fertigt Dichtungssysteme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände und Decken geführt werden sowie Brandschutzsysteme für den vorbeugenden baulichen Brandschutz.

Das Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren aktiv und hat sich seither kontinuierlich bei Planern, Fachhändlern und Bauherren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Innovative Produktentwicklungen und ein ausgeprägtes kundenorientiertes Servicedenken sind nur einige der Leistungen, die den exzellenten Ruf des Unternehmens begründen.

DOYMA beschäftigt ca. 240 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb im Innen- und Außendienst und ist zur Wahrung seines Qualitätsstandards seit 1995 ständig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Niederlassungen und Partner befinden sich in Österreich und vielen anderen europäischen Ländern.

Pressekontakt

Tobias Meints

Tobias Meints

Pressekontakt Leitung Unternehmenskommunikation +49 42 07/91 66-268

DOYMA GmbH & Co - Weil sicher einfach sicher ist

Die DOYMA GmbH & Co mit Hauptsitz in Oyten konstruiert und fertigt Dichtungssysteme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände und Decken geführt werden sowie Brandschutzsysteme für den vorbeugenden baulichen Brandschutz.

Das Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren aktiv und hat sich seither kontinuierlich bei Planern, Fachhändlern und Bauherren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Innovative Produktentwicklungen und ein ausgeprägtes kundenorientiertes Servicedenken sind nur einige der Leistungen, die den exzellenten Ruf des Unternehmens begründen.

DOYMA beschäftigt 210 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb im Innen- und Außendienst und ist zur Wahrung seines Qualitätsstandards seit 1995 ständig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Niederlassungen und Partner befinden sich in Österreich und vielen anderen europäischen Ländern.

DOYMA GmbH & Co
Industriestraße 43-57
28876 Oyten
Deutschland