Direkt zum Inhalt springen
Die DOYMA-Hausausführung Conny wurde für den Einsatz in noch zu errichtenden, nicht unterkellerten Gebäuden aus WU-Beton konzipiert
Die DOYMA-Hausausführung Conny wurde für den Einsatz in noch zu errichtenden, nicht unterkellerten Gebäuden aus WU-Beton konzipiert

Pressemitteilung -

Pressemitteilung: "Conny" – die innovative DOYMA Hausausführung

Conny – die DOYMA Hausausführung

Einmal eingebaut, ready für Dein Projekt

Die DOYMA GmbH & Co hat ihr Sortiment um die Quadro-Secura® O.Con 1 erweitert. Bei diesem innovativen Produkt, das den Namen Conny trägt, handelt es sich um eine Einsparten-Hausausführung, die es möglich macht, nachträglich verschiedene Arten von Versorgungsleitungen in den Außenbereich zu legen.

Bauherren erhalten sich mit dem Einbau der Conny die maximal mögliche Flexibilität: Egal, ob es darum geht, irgendwann einmal das Gartenhaus zu elektrifizieren, Gartenbeleuchtung anzuschließen eine Wallbox zu installieren oder eine Ladestation für E-Bikes bzw. den Mähroboter mit Strom zu versorgen: mit Conny gelingt dies ganz einfach. Auch die Wasserversorgung von Poolanlagen oder zur Bewässerung des Gartens kann auf diese Weise einfach und schnell umgesetzt werden. Je nach Anwendungsfall werden die erforderlichen Versorgungsleitungen einfach durch die Hausausführung und ein angeschlossenes flexibles Mantelrohr DN75 nach draußen verlegt – garantiert gas- und wasserdicht und vor allem ohne, dass bauliche Veränderungen am Haus notwendig werden.

Die Quadro-Secura® O.Con 1 wurde für den Einsatz in noch zu errichtenden, nicht unterkellerten Gebäuden aus WU-Beton konzipiert. Die neue DOYMA-Hausausführung lässt sich schnell und einfach einbauen. Erhältlich ist sie in fünf Varianten: ohne Mantelrohr sowie in Ausführungen die ein 3, 6, 10 oder 15 Meter langes Mantelrohr enthalten.

Übrigens: Eine Hausausführung für unterkellerte Gebäude hat DOYMA ebenfalls im Sortiment: die Quadro-Secura® Quick/X/X-LWL.

Alle Informationen zu den innovativen DOYMA-Hausausführungen gibt es unter https://doy.ma/Hausausführungen

Links

Themen

Kategorien


Die DOYMA GmbH & Co mit Hauptsitz in Oyten konstruiert und fertigt Dichtungssysteme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände und Decken geführt werden sowie Brandschutzsysteme für den vorbeugenden baulichen Brandschutz.

Das Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren aktiv und hat sich seither kontinuierlich bei Planern, Fachhändlern und Bauherren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Innovative Produktentwicklungen und ein ausgeprägtes kundenorientiertes Servicedenken sind nur einige der Leistungen, die den exzellenten Ruf des Unternehmens begründen.

DOYMA beschäftigt ca. 240 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb im Innen- und Außendienst und ist zur Wahrung seines Qualitätsstandards seit 1995 ständig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Niederlassungen und Partner befinden sich in Österreich und vielen anderen europäischen Ländern.

Pressekontakt

Tobias Meints

Tobias Meints

Pressekontakt Leitung Unternehmenskommunikation +49 42 07/91 66-268

DOYMA GmbH & Co - Weil sicher einfach sicher ist

Die DOYMA GmbH & Co mit Hauptsitz in Oyten konstruiert und fertigt Dichtungssysteme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände und Decken geführt werden sowie Brandschutzsysteme für den vorbeugenden baulichen Brandschutz.

Das Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren aktiv und hat sich seither kontinuierlich bei Planern, Fachhändlern und Bauherren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Innovative Produktentwicklungen und ein ausgeprägtes kundenorientiertes Servicedenken sind nur einige der Leistungen, die den exzellenten Ruf des Unternehmens begründen.

DOYMA beschäftigt 210 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb im Innen- und Außendienst und ist zur Wahrung seines Qualitätsstandards seit 1995 ständig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Niederlassungen und Partner befinden sich in Österreich und vielen anderen europäischen Ländern.

DOYMA GmbH & Co
Industriestraße 43-57
28876 Oyten
Deutschland